Auto stürzt acht Meter in die Tiefe

(Do, 28. Apr. 2016). An diesem Donnerstag wurden die Feuerwehren aus Lahnau und die Kameradinnen und Kameraden aus Heuchelheim gegen 11.45 mit dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ nach Dorlar alarmiert. Zusätzlich wurden der Rettungsdienst mit Notarzt und der Brandschutzaufsichtsdienst des Lahn-Dill-Kreises zur Einsatzstelle gerufen.

 Es stellte sich raus, dass eine Pkw-Fahrerin vom Parkplatz des Supermarktes in Dorlar über acht Meter in den dahinter liegenden Schacht einer ehemaligen Bahntrasse gestürzt war, wobei das Auto auf der Fahrerseite zum liegen kam.

Die Feuerwehrkräfte konnten die verletzte Dame mithilfe von hydraulischem Rettungsgerät und der eintreffenden Drehleiter aus Heuchelheim bergen.

Insgesamt war die Feuerwehr mit circa 50 Einsatzkräften über zwei Stunden im Einsatz.

Auto stürzt in die Tiefe (www.giessener-allgemeine.de)

Fiesta stürzt acht Meter tief (www.mittelhessen.de)

Ford stürzt auf still gelegte Bahnstrecke (www.presseportal.de)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s