Am 14.07.2021 wurde das neue LF10 (Löschfahrzeug 10), welches das alte LF8 aus dem Jahr 1989 ablöst, in Dienst gestellt. Zuvor holten Mitglieder der Einsatzabteilung das neue Fahrzeug in Ulm, im Werk von Magirus, dem Hersteller, der für den Umbau zum Einsatzfahrzeug zuständig ist, ab. Aufgrund finanzieller Mittel, die das Land Hessen zur Verfügung stellte, konnte das Fahrzeug schneller als erwartet beschaffen werden.

Im Unterschied zum alten Löschfahrzeug verfügt das LF10 über einen 1600l großen Wasserbehälter, der das Löschen mit Wasser maßgeblich vereinfacht und beschleunigt. Angetrieben wird das Fahrzeug durch einen 290PS starken Motor von MAN mit Allradantrieb. Die im Fahrzeug mitgeführte Pumpe erreicht bei einem Druck von 10 bar eine Leistung von 2000 Litern pro Minute.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s